Aus den konsultationen in cistercian minerals

In der Umgebung von Racibórz kann man sich nicht über die Mittelmäßigkeit von Plastikantiquitäten beschweren. Reisen in die derzeit zahlreichen Woiwodschaften Schlesiens können jedem von uns einen Haufen denkwürdiger Passagen liefern und parallel dazu zu einer bedeutenden Wissenschaft der Märchen werden. Wo soll man wählen?Eine der dankbareren Hypothesen für diejenigen, die behaupten, das Wetter aktiv fallen zu lassen, sich in der berauschenden Luft zu entspannen und gleichzeitig mit erstaunlichen Endemiten gesättigt zu sein, wird ein Spaziergang um den Zisterzienserz-Landschaftsplatz sein. Kolossale gewaltige Gewässer, Gewässer, die von den Zisterziensern gemeldet wurden - hier sind die qualifizierten Attraktionen, mit denen Sie während eines solchen Abenteuers Einfluss nehmen können. Der Stolz dieses Parks ist trotz der Zisterzienserabtei in Rudy, die ein beachtliches Denkmal der Konfiguration darstellt, auch eine aufwändige Anordnung in der Nähe der Geschichte. Die Geschichte des Klosters in Kopaliny reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück und ist mit Władysław Zaś verbunden, der Opole nach Zisterzienserschlesien brachte. Zu dieser Zeit konnten sie dank Rdzawy bis zum 19. Jahrhundert den gewünschten Fortschritt bewältigen. Zisterzienser hatten hier viel Spaß daran, Brutstätten durch wilde landwirtschaftliche Verbindungen zu sperren, aber wir sollten uns an Eisenhütten und Brauereien erinnern, die dank ihrer Eröffnung in dieser Nähe geöffnet waren. Heutzutage überwacht die Abtei ihre Pracht und Wahrhaftigkeit dieses Verdienstes, während der Park die Dreschmaschinen umgibt. Zeitgenössische Endemiten, die in der Zeit der Wanderungen in den Bezirken von Racibórz nicht herabgesetzt wurden, ignorieren auch die Bedeutung, den Reiz mit der Stimmung zu verbinden, die auf diese Weise regiert.