Hochzeitsorganisator

Planung einer HochzeitFür alle Männer ist ein Hochzeitstag ein wichtiges Erlebnis. Und deshalb möchte ich keinen Grund von der Hochzeit nehmen oder ist es unser größter Traum. Ich habe seit meiner Kindheit von diesem Moment geträumt. Und es ging. Mein langjähriger Verlobter aufgrund meines Vorschlags. Wir haben mit den Vorbereitungen für dieses außergewöhnliche Ereignis begonnen. Das Zimmer, das Kleid, der Anzug sind die perfekten Arbeiten, an die wir gedacht haben. Sie erwarteten keine große Hochzeitsfeier, sodass das Zimmer relativ schnell gefunden werden konnte. Wenn ich nach einem Brautkleid suche, habe ich es gerade bestellt. Sie hat lange verstanden, was ich will, also habe ich nicht einmal versucht, in den Läden nach einem zu suchen, sie ging einfach zur Näherin. Der zukünftige Ehepartner beschwerte sich nicht über die Band. Er würde gerne seinen alten Anzug anziehen, denn in ihm, so versicherte er, fühlte er sich sehr. Zusatzstoffe und ging in einem schnellen Tempo.

Auswahl der TrauringeEs gibt noch eine Auswahl an Trauringen. Wir beide mögen helle, moderne Dinge. In einem Club mit anwesenden Eheringen musste auch die aktuelle Bewegung aufgenommen werden. Wir kamen auf die Idee, dass es eine Kombination aus weißem und rotem Gold sein würde. Wir haben nach etwas gesucht, fanden es aber fast perfekt. Bevor sie überzeugt sind zu empfangen, boten sie uns im Salon temporäre Bands für die Dauer des Engagements an.

Temporäre Eheringe?Es ist wahrscheinlich eine neue Popularität, auch auf die Gewohnheit der Finger für modernen Schmuck zu kochen. Es brachte mich ein wenig zum Lachen, aber später wurde mir klar, dass es für mich nur die einzige Neuheit für meinen Freund war, wenn es für mich ein weiterer Klingelton wäre. Welcher Kerl will doch ein Medikament an den Fingern haben? Sie mögen es nicht, geklingelt zu werden. Wir haben dieser Lösung zugestimmt und sind bei diesen Trauringen gut gelaufen. Mein zukünftiger Ehemann arbeitete und studierte diesen Kreis mit allem, was er konnte. Besonders für Brillen. Ja und natürlich für ein Glas Bier. Es muss jedoch zugegeben werden, dass er sie mit Stolz hielt. Und ich schlug allen meinen Kumpels vor. Es gab auch merkwürdige Situationen. Einige dachten, wir hätten bereits geheiratet und informierten sie nicht darüber. Eine Tante fühlte sich besonders beleidigt und war überzeugt, dass dies immer noch nicht die typischen Eheringe sind. Sie sagte, die Welt sei verrückt, sie würde nicht im gegenwärtigen Wahnsinn sein. Sie versprach aber eine große Hochzeit. Daraufhin erhielten sie vom Juwelier die entsprechenden Trauringe. Sie waren sauber. Genau das, was wir bestellt haben. Nun konnten wir es kaum erwarten, sie offiziell einzurichten.

ZeremonieAls Ergebnis ist dieser besondere Tag gekommen. Das Wetter war außergewöhnlich, die Sonne schien, was wahrscheinlich ein starker Vorbote für die Zukunft ist. Ich habe keinen Aberglauben, das hat mir sehr gut gefallen. Die Kirche war etwas geschmackvoll eingerichtet, was der Verdienst meiner Mutter und meiner Schwester war. Sie sind wirklich anlässlich der Aufgabe entstanden. Wir haben uns auf die Masse der Gäste verkleidet. Der Priester hat uns Mut gemacht. Als Ergebnis kamen die wichtigsten Worte: Ja. Wir waren jetzt ein Mann und eine Frau. Sie waren sehr gut. Jetzt ist es Zeit zu spielen. Vor uns stand eine Hochzeit. Wir zogen alle in ein gemietetes Zimmer, ein festliches Abendessen wurde serviert. Das zuvor bestellte Orchester spielte den Schlag. Es gab kein Ende zum Tanzen und Feiern. Alle waren bis zum Morgengrauen glücklich. Dann war es wirklich ein schöner Tag.