Krynica zdroj beweis der schonsten antiquitaten aus den 1930er jahren

Es ist eines der beliebtesten Resorts in Polen, und Köder in seinem Bezirk bieten die gleiche Gelegenheit, die häusliche Gesundheitswelt zu verändern und frischen Relikten näher zu kommen. Krynica-Zdrój wird wahrscheinlich die interessanten Exponate annehmen, die dann in der Zwischenkriegszeit veröffentlicht wurden. Ihre Beherrschung wird durch die touristische Beziehung, die mit den Überresten der 1930er Jahre in Verbindung gebracht wurde, gebremst. Welche Attraktionen zählen auf diesem Weg?Ab dem 18. Jahrhundert war der Brunnen ein ruhiger, flacher Kurort, und seit den Prologen des 19. Jahrhunderts begann sie eine normale Karriere als Kurort. Die beliebtesten Exemplare wurden hier trotz der Zwischenkriegszeit angefertigt, die einen eigenen Wanderweg geweiht hat. Włóczykije, der sich während der Exkursionen nach der Schatzkammer auf Stadien aus den 1930er Jahren konzentrieren wird, kann interessante Exponate wie den unbenutzten Spa-Block und die neuen Mineraltoiletten bewundern. Es handelt sich um aktuelle typische Spiele, die Sie auf Krynicas Umweg nicht verwerfen können. Im Zuge der Expedition, die er zur Illustration von Relikten aus der Zwischenkriegszeit durchführt, sollte er auch im Sanatorium Patria Halt machen. Es ist dasselbe unter den gerechteren Zielen, mit denen sich Krynica-Zdrój rühmen kann. Erwähnen Sie manchmal die Warteschlange in Głowa Parkowa und die massiven Datschen, die die wunderbarste Verbindung zur Familie darstellen und auch die langfristige Zivilisation dieses Heilbades.