Quittung und vereinfachte rechnung

Noch berühmter ist der Verkauf von Registrierkassen und Steuerdruckern mit elektronischer Kopie, was ihn für die letzte Art der staatlichen Nachfrage nützlich macht. Das eigentliche Element der Steuerkasse ist die aktuelle Art und Weise, in der das System eine Kopie der Steuerbelege speichert. Er erinnert sich an dasselbe, denn neben den Vorschriften war es obligatorisch, Quittungen fünf Jahre lang aufzubewahren. Obwohl ein Getränk aus bekannten Möglichkeiten zum Speichern von Kopien darin besteht, sie an eine alte Registrierkasse weiterzuleiten, ermöglichen neue Geräte jetzt elektronische Aufzeichnungen. Lohnt es sich wirklich, den Betrag oder einen Steuerdrucker mit einem Kommentar auf einem elektronischen Datenträger einzurichten?

Die Verpflichtung, Kopien von Steuerbelegen und einfache Wege zu haltenJeder Unternehmer, der in der Praxis eine Registrierkasse einführt, ist dafür verantwortlich, Kopien von Steuerbelegen fünf Jahre lang aufzubewahren, und dieser Zustand besteht seit dem Ende des Jahres, in dem die Zahlungsfrist abgelaufen ist. Während der Finanzkontrolle kann überprüft werden, ob der Steuerpflichtige Sicherungskopien ordnungsgemäß aufbewahrt, da der Rechnungsprüfer vor Ablauf von fünf Jahren möglicherweise die Vorlage von Belegkopien in einem von ihm angegebenen Element verlangt. Im Vertrag mit dem Letzten ist die Wahl des Bargeldes extrem teuer. Derzeit sind Steuergeräte verfügbar, die Kopien von Finanzbelegen online oder mehr auf einer Papierrolle ausgeben.

Traditionelle AufnahmeformBei der klassischen Aufnahmemethode werden die durchgeführten Arbeiten auf eine Papierrolle gelegt. Es ist das letzte Mal, dass auf einer bestimmten Registrierkassenrolle die Originalbelege gedruckt werden, die nach dem Kauf an die Kunden geliefert werden, und eine zusätzliche Rolle enthält Kopien dieser Dokumente. Nachdem Sie die Rolle in der Summe gespeichert haben, entfernen Sie sie und übertragen Sie sie in das Unternehmensarchiv.

Elektronische KopieAufgrund des Erfolgs moderner Registrierkassen und Steuerdrucker verfügen wir über einen Mechanismus mit nur einer Papierrolle und einer elektronischen Kopie des Belegmoduls, dank dessen Kopien von Belegen für die Organisation elektronischer Daten auf einer Speicherkarte empfohlen werden. Die Kapazität einer solchen Website ist streng und reicht für die gesamte Lebensdauer der Registrierkasse aus.

Vorteile der Verwendung von elektrischen RegistrierkassenRegistrierkassen mit einer elektronischen Kopie von Finanzbelegen sind in der Wohnung viel beliebter, da Sie keine Papierrollen ersetzen müssen. Auch diese Geräte sind viel kleiner, weil sie mit einem Druckmechanismus und einer Rolle ausgestattet sind. Es handelt sich also um extrem mobile Registrierkassen. Ein Beispiel hierfür ist die Registrierkasse posnet mobile hs ej.Beim letzten Gerätetyp verschwindet das Problem, einen ganzen Stapel Papierrollen mit einer Sicherungskopie der Quittungen zu lagern. Sie müssen sich keine Sorgen mehr machen, wenn Sie sie verlieren, da sie nicht verblassen oder reißen, wenn dies normalerweise der Erfolg traditioneller Papierrollen ist. Kein Stress mehr bei der Steuerkontrolle aufgrund der mangelnden Lesbarkeit einer Kopie von Belegen auf einer Papierrolle auf einem bestimmten Prüfer. Diese Arten von Registrierkassen machen eine beliebige Anzahl von Sicherungen. Wichtige Informationen sind auch wichtig und werden auf nachfolgenden Datenträgern archiviert, wodurch das Sicherheitsniveau gut ansteigt.