Verwaltung des sozialkapitals

Gutes Kapitalmanagement ist ein wichtiges Feld. Mangelnde Kompetenzen in diesem Bereich haben bereits viele Unternehmen zum Ende geführt. Warum ist ein geschickter Umgang mit menschlichem Material wichtig?

Eine Person muss sich deutlich im Unternehmen fühlenZunächst sollte man sich überlegen, was genau das oben genannte Feld eigentlich ist. Einige Leute glauben fälschlicherweise, dass gutes Kapitalmanagement nicht überraschend ist, wenn man es manipuliert. Die Regel ist schließlich, dass es in erster Linie das Wesen dieser Branche ist, den letzten Menschen dazu zu bringen, sich in seinem eigenen Unternehmen so zu fühlen. Andrew Carnegie, ein Industrieller, der den Getränken der größten Gäste der Welt nahe steht, sagte: "Die Leute verdienen Geld, aber sie werden dir extra folgen, wenn du ihnen Respekt entgegenbringst, Lob und Erlaubnis gibst."

Motivations- und ZufriedenheitssystemIn der Praxis besteht das Personalmanagement darin, die Methode der Belohnungen und Motivationen anzuwenden. Allen ist es wichtig, dass sich der Mitarbeiter im eigenen Unternehmen wohlfühlt, denn dann möchte ich vor allem von ihm Umsatz, Produktion und Einkommen. Es versteht sich, dass unser Geschäft aus Mitarbeitern besteht, die wie Organe im menschlichen Körper sind. Wenn die Organe geschädigt sind, wird der Körper nicht gut sein. Es sollte auch klar sein, dass der Grund nicht nur Bargeldprämien sind (die unbestreitbar benötigt werden, sie gehen an eine höhere Bindung der Mitarbeiter an ein bekanntes Unternehmen, sondern auch mündliche Prämien. Es ist eine gute Angewohnheit, den Mitarbeiter für zu viel geleistete Arbeit zu loben, ihn mit Respekt und Freundschaft in Verbindung zu bringen. Auf der anderen Seite sollten wir jedoch wissen, dass wir eine Person, die ihre Pflichten nicht zuverlässig erfüllt, auf einen Fehler hinweisen müssen, damit sie, wenn unsere Warnungen nicht geholfen haben, auch einen erfahreneren Mitarbeiter zulassen kann.

Die Atmosphäre in der RolleIch habe einmal in einer Firma gearbeitet, an die sich eine Frau zuvor gewandt hatte. Der Grund für das Foto war sehr funktional - sie fühlte sich nicht so in der Firma, sie hatte den Eindruck, dass der Chef ihr gegenüber nicht respektvoll war, mit anderen Worten, der Präsident hatte keine Ahnung von der richtigen Verwaltung von menschlichem Material. Nach ein paar Wochen bekam die hochqualifizierte Frau einen Job in einem wettbewerbsorientierten Unternehmen. Etwa einen Monat später verwies die Präsidentin auf ihre Forderung nach einer Rückkehr zur Rolle und verspricht höhere Einnahmen. Und wissen Sie, was diese Person getan hat? Sie lehnte ab, weil in einer anderen Firma die Atmosphäre viel besser war und sie dort besser vorhersagte. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Möglichkeit, das Kapital hilfreich zu verwalten, nicht nur Prämien bietet, sondern auch die Möglichkeit, eine angenehme Atmosphäre in der Produktion zu schaffen, da ein zufriedener Mitarbeiter besser arbeitet.