Was ist mit mamed chalidov nach ksw 42

[b] Mamed Khalidov [/ b] (34-5-2, 13 KO, 17 SUB, ein gewalttätiger Leuchtturm von acht Jahren [b] MMA [/ b] banalen Ranges, war der gütige und köstliche Kampf verloren. Bei der KSW 42-Gala wurde er von Tomasz Narkun (15-2, 3 KO, 13 SUB gemeistert, einem brennenden Meister von leichter Schwere. Aber der Kampf selbst blieb durch den Begriff Kampf Dunkelheit zugeordnet, sein Nachwort ist jetzt äußerst augenblicklich vorgeführt worden.

Chalidov führte er seinen heimischen Rivalen auf das Aktienmotiv. Er fügte enorme Gravuren zu, die sie viele Male zerstörtenChampion von schlechter Qualität bis zu 93 kg, während der niedrige Wert unter ihnen nicht aufhören Uneinigkeit. Fast eroberte Behörden, Mamed gab sich Unaufmerksamkeit für Sekunden, die ihn einen Ausrutscher beim Aufwachen kostete. Das veraltete Ding duldet es, einige mögliche Szenarien am Ende seines Champions zu betrachten.Der konstitutive von ihnen ist Vergeltung und Tomasz Narkun, der dann nicht für zeitgenössischen Einfluss mit solcher individuellen Inbrunst wie seinem wahrscheinlichen Gegner verantwortlich ist.Eine Nebenstraße, die auch vielen Anhängern Freude bereiten würde, ist für dieselbe gewählte Region von durchschnittlicher Bedeutung. Der heutige Kandidat für das Gebiet wird Scott Askham (16-4, 10 KO, 2 SUB sein, der Mameds ehemaligen Freund Michał Materle (25-6, 7 KO, 12 SUB entlassen hat.Die Gelegenheit ergab sich dann für die Übergabe der einheimischen MMA-Maschinen an die Frage der ACB-Galas, die durch seine tschetschenischen Jungen vollbracht werden.

Was ist mit dem Gewinn von Mamed Khalidow in MMA? Wir werden auf die vollständige Reaktion warten.